Programmieren

Wie ist G9 zu programmieren

AL G9 hat 6 zu wählende Arbeitsweisen, die fabrikmäßig optimal eingestellte Werte haben, jedoch jederzeit geändert werden können, indem man den Progammiertaster betätigt. Drücken und halten sie den Programmiertaster und zählen Sie gleichzeitig das grüne Aufflackern. Die notwendige Zahl des grünen Aufflackerns für das Programmieren der gewünschten Arbeitsweise ist nachfolgend angegeben.

Arbeitsweise

Zahl des Aufflackerns

Beschreibung

Einstellen der Reichweite der Einparkdetektierung

3

Der Nutzer kann unter vier verschiedenen Einparkdetektierungen wählen.

Lautloses Einschalten

5

Während der Einschaltzeit flackert nur das rote und grüne Indikationslicht auf, ohne akustisches Signal.

Einstellen des Schutzes vor Laserstörungen (LID)

8

Wenn eine ständige Störung aus anderer Laserlichtquelle auf 905 nm Wellenlänge festgestellt und als aggressive Störung bei der Arbeit des Einparksensors erkannt wird, versucht AL G9, die Störung abzuwenden, um die Zuverlässigkeit des Einparksensors zu erhalten. Wenn die Störung länger als 4 Sekunden anhält, aktiviert sich AL erneut. Sie können zwischen 4 Sekunden und 8 Sekunden für das Abwenden eventueller Störungen wählen.

LED Nächtliche Weise

10

Um das grüne Aufflackern jede Sekunde während der Arbeitszeit zu vermeiden, können Sie LED Nächtliche Weise aktivieren. Das Aufflackern des grünen Lichts wird nach einer Aufwärmzeit (60 Sekunden nach Einschalten) aufhören.

Einstellen der Laserausgangsleistung

13

Die Nutzung der "optimalen Einstellung" (empfohlen und eingestellt als Anfangseinstellung) mindert die Fehlermöglichkeit beim Detektieren, während das Einstellen "maximaler Leistung" die maximale Reichweite und Energie gewährleistet.

Ausschalten des Tons des Einparksensors

18

Bei dieser Aktivierungsweise warnt der Einparksensor beim Aufspüren eines Hindernisses nur mit rotem Flackerlicht, während bei der Anfangseinstellung die visuellen Signale mit Tönen aus dem Lautsprecher begleitet werden.

Zusatzmöglichkeiten

   

Ausschalten des Lautsprechers

1

Schalten Sie den Lautsprecher während der Fahrt mit Hilfe eines einsekundlichen Drucks auf den Taster aus. Die akustische Warnung bezüglich des Einparksensors wird dadurch nicht ausgeschaltet.

Rückführung der fabrikmäßigen Einstellungen und speichern der Zahl angeschlossener Sensoren

15

Eine leichte Weise, die fabrikmäßigen Einstellungen zurückzuführen und dem System zu ermöglichen, die Zahl der angeschlossenen Sensoren zu speichern. Das System wird jedes Mal beim Einschalten prüfen, ob die Zahl der Arbeitssensoren der gespeicherten Sensorenzahl entspricht und sie warnen, wenn ein Sensor nicht mehr verbunden ist.

Manuelle Sensorenprüfung

20

Prüfen Sie, wie viele Sensoren angeschlossen sind und arbeiten.